Sie sind hier

Tickets als ideale Informationsträger nutzen

Wahrscheinlich kein anderes System ist beim Ticketdruck dermassen flexibel wie arcapos:  Egal ob schwarz/weiss oder in Farbe, Thermodirekt-, Thermotransfer- oder Tintenstrahldruck, arcapos unterstützt praktisch alle gängigen Ticketdrucker und kommt mit jeglichen Papierformaten klar. Und selbst wenn kein eigentlicher Ticketdrucker zum Einsatz kommt:  Mit arcapos können Sie selbst auf dem normalen Quittungsdrucker ein individuell gestaltetes Ticket ausgeben.

Diese hohe Flexibilität ist der Tatsache geschuldet, dass jedes Ticket anders ist, dass jedes Ticket sorgfältig auf das Corporate Design des entsprechenden Museums angepasst wird.  Das fängt mit der Wahl der Schriftarten und Bilder an und geht über die Wahl des richtigen Papiers und der Druckmethode bis hin zur Gesamtgestaltung des Tickets.  So entstehen schöne und ganz der visuellen Sprache des Museums angepasste Eintrittstickets.

Mehrwert mit Tickets

Es gibt Orte, an denen ein Ticket ein Muss ist, zum Beispiel weil mit dem aufgedruckten Strichcode ein Drehkreuz am Museumseingang geöffnet wird, an anderen Orten ist das Ticket mehr Schmuck denn technische Notwendigkeit. In jedem Fall kann das Ticket aber auch als idealer Werbeträger genutzt werden, z.B. wenn ein Museum mit einer Firma eine Partnerschaft eingeht und das Ticket gleichzeitig ein Rabattgutschein darstellen kann.

arcapos geht aber noch einen Schritt weiter.  Während die Realisierung des eigentlichen Tickets ein nicht trivialer technischer Prozess ist - immerhin muss die "Sprache" des entsprechenden Druckers verstanden und das Ticket entsprechend programmiert werden - sind die Informationen auf dem Ticket meist einfach nur Texte.

Pro Kassengruppe können Textblöcke erfasst werden, welche auf dem Ticket entsprechend den gestalterischen Vorgaben aufgedruckt werden.  Diese Texte können ganz einfach im Museum selbst gepflegt werden.  Beim Aufdruck auf die Tickets ist wahlweise auch eine Silbentrennung möglich.

Mit diesen von Ihnen selbst gepflegten Textblöcken können Sie z.B. auf die nächste Sonderausstellung, Partnerangebote und vieles mehr verweisen.  Ihr Ticket wird so vom reinen Eintrittsbillet zum Informationsträger und stellt für das Museum einen Mehrwert dar.  Nutzen Sie beispielsweise auch die Möglichkeit, QR Codes auf ein Ticket zu drucken, um Ihre Besucher direkt auf Ihre Homepage zu leiten.

Von arcapos unterstütze Ticketdrucker

Hersteller
Druckersprache
Indiv. Schriften
Grafikdruck
Barcodes

Boca Systems
Friendly Ghost Language
-
-
2D

Citizen
Diverse
-
Ja
2D

EPSON
ESC/POS, ESC/Label, ESC/L
Ja
Ja
2D/3D

Honeywell
Fingerprint, Direct Protocol
Ja
Ja
2D/3D

Intermec
Fingerprint, Direct Protocol
Ja
Ja
2D/3D

Wenn auch Sie Tickets drucken möchten, dann beraten wir Sie gerne allumfassend.  Wir gestalten nicht nur Ihre Tickets gemäss Ihren Wünschen, wir liefern Ihnen auch die entsprechenden Druckwerke und die eigentlichen Tickets, wahlweise blanko oder vorbedruckt.  Wir können jegliche Papiersorten verarbeiten und beidseitig mit bis zu sieben Farben drucken.  Verlangen Sie ganz unverbindlich einige Ticketmuster.

 

Deutsch

Tags: